Veranstaltungen

Mittwoch, 2. September 2020, 18 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Tanz am Horizont
FRANZ WINZENTSEN
Filme, Zeichnungen, Malerei, Objekte
Zur Eröffnung spricht
Dr. Susanne Weiß
Geöffnet bis 4. Oktober 2020, dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr
Eintritt zur Eröffnung frei, danach 5,- / erm. 3,-

Details


"Als würden die Berge sich regen", 2019
Acryl und Öl auf Leinwand, 115 x 150 cm


Sonntag, 6. September 2020, 11 Uhr
70 Jahre Akademie - Die Akademie in die Stadt!
Kooperation mit dem Abaton Kino
Die kritische Masse
Film im Underground – Hamburg ´68
Buch / Regie: Christian Bau, 1998, 110 Minuten
Veranstaltungsort: Abaton Kino, Allende Platz 3, 20146 Hamburg.
Karten an der Kinokasse
Details


© Christian Bau

Mittwoch, 9. September 2020, 19 Uhr
70 Jahre Akademie - Die Akademie in die Stadt!
Kooperation mit dem Abaton Kino
Am Arsch der Welt (Haben oder Sein)
Eine Komödie von Klaus Wyborny, D 1981, 80 Minuten
Anschließend: Gespräch zwischen Klaus Wyborny und Christian Bau
Veranstaltungsort: Abaton Kino, Allende Platz 3, 20146 Hamburg.
Karten an der Kinokasse
Details


© Klaus Wyborny

Mittwoch, 16. September 2020, 19 Uhr
Eine Veranstaltung im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals
Der Verrückte in den Dünen

UWE TIMM
liest aus seinem neuen Essayband
Eintritt: € 16,- / erm. € 10,-

Anzahl:  
 


© Isolde Ohlbaum

Mittwoch, 16. September 2020, abends
In Kooperation mit dem Metropolis Kino anlässlich der Ausstellung "Tanz am Horizont"
Uraufführung der Kurzfilme
Völkerwanderung - ein Missverständnis (D. 2019, 6 min) und
Zirkus. zur Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Tier (D. 2019, 4 min)
sowie Aufführung des Spielfilms
Der Untergang des Goldenen Webstuhls (D. 1992, 90 Min.) von
Franz Winzentsen nach einer Novelle von Hermann Kasack mit Hellmuth Costard, Andreas Gülck, Elisabeth Schwarz, Victoria Trautmansdorff, Fritz Lichtenhahn, Werner Eichhorn, Gerhard Garbers, Ruth Guttenberg
.
Veranstaltungsort: Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg
Details


Hellmuth Costard (r.) und Fritz Lichtenhahn
© Franz Winzentsen

Dienstag, 13. Oktober 2020, 19:30 Uhr
70 Jahre Akademie - Die Akademie in die Stadt!
Kooperation mit der Elbphilharmonie Hamburg
70 Jahre Freie Akademie der Künste - Erinnerungen an die Zukunft
Besetzung: Ensemble Resonanz | Caroline Melzer Sopran | Sabine Meyer Klarinette | Axel Bauni Klavier | Johannes Fischer Schlagzeug und Leitung | Burghart Klaußner Sprecher.
Programm: György Ligeti: Ramifications | Unsuk Chin: Piano Etude Nr. 6 »Grains« / aus: 12 Piano Etudes | Karlheinz Stockhausen: Zyklus für einen Schlagzeuger | Helmut Lachenmann Streichquartett Nr. 2 »Reigen seliger Geister« | Olivier Messiaen: Abîme des oiseaux / aus: Quatuor pour la fin du temps | Hans Erich Nossack: Der Untergang (Lesung in Auszügen) | Wolfgang Rihm Drei Gedichte von Hans Erich Nossack (Uraufführung) | Ilse Fromm-Michaels Musica Larga für Klarinette und Streichquartett
Veranstaltungsort: Elbphilharmonie, Kleiner Saal
Karten zu € 25,- nur über die Elbphilharmonie

Details


Ensemble Resonanz © Tobias Schult