© Reinhold Engberding

Freitag, 18. September 2020, 19 Uhr
V E S T
Vorstellung des Buches, das als Ergänzung zur gleichnamigen Ausstellung unseres Mitglieds Reinhold Engberding in der Freien Akademie erscheint.
Mit Marie T. Martin Robert Hodel Betty Kolodzy und
Hildegard Schmahl (als Interpretin des Nastasijević-Textes).
Moderation: Wolfgang Hegewald
Eintritt: 8,- | erm. 5,-

Anzahl:  

Das Buch zeigt auf gut 60 Seiten Photos von Engberdings Arbeiten der letzten Jahre mit getragenen Textilien, auf weiteren gut 60 Seiten erscheinen vier literaische Texte sehr unterschiedlicher Autoren, die im weiteren Sinne Textilien oder Kleidungsstücke zum Thema haben.
Texte von Marie T. Martin, Momčilo Nastasijević (vom Serbischen ins Deutsche übersetzt von Robert Hodel), Betty Kolodzy und Peter Waterhouse.
Auf dem Podium sitzen Marie T. Martin, Robert Hodel, Betty Kolodzy und Hildegard Schmahl (als Interpretin des Nastasijević-Textes) und werden u.a. versuchen zu ergründen, ob dieses „umgekehrte“ Vorgehen, nämlich erst bildnerische Arbeiten zu haben und diese mit literarischen statt wie üblich literarische Arbeiten durch Illustrationen zu ergänzen, ein sinnvolles ist, ob diese Texte eher stören, aufdringlich sind, oder ob sie die gewünchte Bereicherung sind.

Das Erscheinen dieses Buches insbesondere durch die großzügige Unterstützung der Liebelt-Stiftung. Erscheinen wird das Buch im Textem-Verlag Hamburg, gestaltet von Christoph Steinegger